eNotes Februar 2015

Liebe Leserinnen und Leser,
im gleichen Maße, wie Flugzeuge und ihre Systeme technologisch weiterentwickelt werden, wandeln sich auch die Trainingsanforderungen der Fluggesellschaften. In dieser Ausgabe der eNotes lesen Sie, wie unsere Ingenieure mögliche künftige Entwicklungen schon bei der Beschaffung eines neuen Cockpitsimulators berücksichtigen, um LFT-Kunden auch nach Jahren noch ein realitätsnahes Training zu ermöglichen.
Doch nicht alles ist vorhersehbar: Lesen Sie, wie Aegean Airlines mit Unterstützung von Lufthansa Flight Training einen Trainingsengpass überbrücken konnte und wie CAL Cargo Airlines die Herausforderungen einer Flottenumstellung reibungslos bewältigte.
Außerdem stellen wir Ihnen in dieser Ausgabe unseren Trainingspartner PrivatAir vor - eine erfolgreiche Airline mit exklusivem Geschäftskonzept. Die nächste Ausgabe der eNotes erscheint im April 2015. Darin berichten wir Ihnen unter anderem von der 1. Internationalen Human Factors Conference der Lufthansa Flight Training.

Ihr
Florian Hamm
CEO
Lufthansa Flight Training GmbH